new love

But I always returned

With some new little song

Some sad story to tell

Advertisements

frohs neus

ja, JA, ich habe mir sehr viel vorgenommen für dieses jahr!

ach. wo ist eigentlich meine mitbewohnerin? ups, sie ist in rom.


ha. ha. ha. ha. (mit jeweils atempause)

nachträglich noch mein neues, verbessertes Jahresrückblicks-Survey.
es wurde dieses mal erstmals an silvester als trinkspiel eingesetzt.
das war ein spass.

höchste Handy-/Telefonrechnung: ca. 30 eur
längstes Telefongespräch: ca. 4 stunden
warum und mit wem: katja, weil spass
Viren: ein ganz mieser!
most-visited person: meine mitbewohnerin? 😀 danach auch katja. oder gelten nachhilfeschüler 😀
most-called person: katja
teuerste Anschaffung in diesem Jahr: öhh.. ah ja: laptop
Alkoholexzesse: 1/2, nämlich an silvester
gekifft: 1 oder 2x
geraucht: mal mehr, mal gar nicht.
One-Night-Stands: 0
Schlägereien: äh, 0
Schlägereien gesehen: 0
Friseurbesuche: 0 offizielle. ansonsten 4 bei freunden und mir selbst
Solariumbesuche: 0
Arztbesuche: über 10
Krankenhausbesuche: 1
Blutabnahmen: 3
bestes Buch: connie palmen – die freundschaft ❤
bester Film: grave encounters
bestes Essen: oh je. soooo viel. z.b. restaurant seerose, alexandraaas indisches butter chicken curry oder auch linsencurry usw usf.
schlechteste Investition: basketballkurs am mittwochabend, zu dem ich nie ging.. 😀
gefundene Freunde: timmo, katja, beate, alexandraaaa
beste Story aus den Öffentlichen: nicht wirklich ne story, aber es haben zum letzten neujahr welche in der ringbahn gebruncht. so richtig mit klapptisch und sekt und essen aus brotdosen.
kassierte Nummern: 4
verliebt: NULL. wow. das hab ich auch noch nicht hingekriegt.
neue sexuelle Erfahrungen: 0
geilste Person des Jahres: alexandraaa
schlimmstes Kiez-Ereignis: nüscht los hier in charliburg
bestes Kiez-Ereignis: dito
größte Pleite: diese BEHINDERTE haussanierung
peinlichster Moment: meine 2 referate bei der h. 😀
verrücktestes Erlebnis: die krankenhauszeit
zerplatzte Träume: 0
beste Entdeckung:
Erkenntnis: